Aktuelles

Prüfung von Betriebskosten

Wir prüfen ihre Betriebskostenabrechnungen! Dazu vereinbaren Sie bitte unbedingt einen Termin für unsere Anwaltssprechstunde. Zum vereinbarten Termin bringen Sie bitte ihren Mietvertrag sowie die letzten beiden Abrechnungen mit.

Bitte wenden Sie sich an folgende Rufnummer, um einen Termin für eine Anwaltssprechstunde auszumachen: 030 293 431 0.

Bitte beachten Sie, dass für die Anwaltssprechstunde im  Kieztreff Undine (Lichtenberg, Montag 15-17 Uhr) und im Interkulturellen Familienzentrum TAM (Kreuzberg, Montag 16-18 Uhr) derzeit kein Termin notwendig ist, das heißt, der Anwalt bzw. die Anwältin kann hier ohne vorhergehende Terminabsprache aufgesucht werden.

Neuer Beratungsort in Friedrichshain: jeden Donnerstag Sprechstunde am Forckenbergplatz

Um für Mieter*innen im Friedrichshainer Nord-Kiez eine offene Mietersprechstunde auch in fußläufiger Nähe anzubieten, wird die offene Sprechstunde am Donnerstagnachmittag vom Büro der asum GmbH zum Abenteuer- und Bauspielplatz „Forcki“ verlegt. (Forckenbergplatz, 10247 Berlin) Dort steht ab sofort jeden Donnerstag von 15-18 Uhr im Haus Kokon eine Mitarbeiterin für Ihre Fragen rund um die Wohnung und Miete bereit. Weitere Infos zur Sprechstunde finden Sie hier.

Mietrechtliche Beratung in Steglitz-Zehlendorf

Ab dem 6. August 2019 unterstützt die Mieterberatung der asum GmbH auch Mieter*innen in Steglitz-Zehlendorf vor Ort in Mietrechtsangelegenheiten. Hierfür wurden im Auftrag der Bezirksverwaltung drei wöchentliche Sprechstundentermine mit Mietrechtsanwält*innen eingerichtet.

Bitte machen Sie unter der Rufnummer 030 293 431 0 einen Termin für die Sprechstunden aus. Die Beratungsstandorte können Sie hier einsehen.

Fragen zum Wohnberechtigungsschein (WBS) etc.?

Sie haben Fragen zum Wohnberechtigungsschein oder zur Reduktion ihrer Miete nach
§9 Abs.2 des Wohnraumförderungsgesetz? Für schnelle Antworten haben wir einen Flyer erstellt, der Ihnen hier als PDF zur Verfügung steht.

Mitgliedschaft in einer Berliner Mieterorganisation bei Transferleistungsbezug

Seit kürzerer Zeit besteht für Menschen, die Transferleistungen oder Ähnliches beziehen (Harz IV, Sozialhilfe, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz) bei Mietproblemen die Möglichkeit, auf Kosten des Landes Berlin Mitglied einer Berliner Mieterorganisation zu werden. Nach einer Wartezeit vertritt die Mieterorganisation Sie auch vor Gericht – allerdings nur bei Streitigkeiten, die bei Beginn der Mitgliedschaft noch nicht bekannt waren.

Interessiert? Alle wichtigen Informationen können sie einem Flyer des Landes Berlin entnehmen. Dieser steht Ihnen hier zur Verfügung.

Neuer Mietspiegel ist Online

Der neue Mietspiegel steht ab sofort auf der Internetseite der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen zur Abfrage und zum Download bereit. Einen Link zum aktuellen Mietspiegel finden Sie hier.

Der Mietspiegel gilt als fundierter Orientierungsrahmen für die Höhe der ortsüblichen Mietpreise für vergleichbaren, nicht preisgebundenen Wohnraum in Berlin. Mieter*innen können mit Hilfe des Mietspiegels Mieterhöhungsforderungen auf ihre Zulässigkeit überprüfen. Die Mieterberater*innen der asum GmbH unterstützen Sie herbei gerne zu folgenden Sprechzeiten an verschiedenen Beratungsorten.

Mietrechtliche und unabhängige Sozialberatung im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Die Mieterberatung der asum GmbH unterstützt und berät Sie bei Betriebskostenabrechnungen, Modernisierungsankündigungen & -umlagen, Mieterhöhungen, Kündigung des Mietvertrages, Einkommensbescheinigung nach §9 WoFG u.v.a.m. Wir informieren Sie über Ihre Rechte als Mieterinnen und die besondere Rechtslage in Sozialen Erhaltungsgebieten (auch der sog. Milieuschutz). Bei Bedarf wird ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin hinzugezogen.

Alle Termine und Beratungsorte finden Sie hier.

 

Die Sozialberatung unseres Kooperationspartners Diakonie Berlin unterstützt und informiert: zum Arbeitslosengeld II, Bildungs- und Teilhabepaket, Grundsicherung über staatliche Leistungen für Familien, bei familiären und sozialen Fragen, bei Mietschulden und wirtschaftlichen Notlagen, bei Wohnungsproblemen u.v.a.m. Das Team der Sozialberatung ist mit weiteren Beratungsstellen vernetzt und stellt bei Bedarf weitere Kontakte her. Das Beratungsangebot ist kostenlos und richtet sich an Bürgerinnen und Bürger aus dem Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

Alle Termine und Beratungsorte finden Sie hier.

Mietrechtliche Beratung im Bezirk Lichtenberg

Die Mieterberatung der asum GmbH unterstützt seit Anfang 2019 gemeinsam mit dem BfS Lichtenberg auch Mieter*innen in Lichtenberg in Mietrechtsangelegenheiten.

Alle Termine und Beratungsorte finden Sie hier.

Veränderte Zuständigkeiten für die Vermittlung von öffentlichen geförderten Wohnungen

Die Vermittlung von öffentlich geförderten Wohnungen (WBS) in Friedrichshain-Kreuzberg liegt derzeit nicht im Aufgabenbereich der asum GmbH. Wenden Sie sich hierzu bitte an die Mieterberatung Prenzlauer Berg.
Die Kontaktdaten finden Sie hier.