Angewandte Sozialforschung und urbanes Management

Die asum GmbH hat ihren Tätigkeitsschwerpunkt in Friedrichshain-Kreuzberg und verfügt durch ihre langjährige Tätigkeit über breite und fundierte Kenntnisse der bezirklichen Planungs- und Entwicklungszusammenhänge und beschäftigt sich interdisziplinär und lösungsorientiert mit Fragen der sozialen Stadtentwicklung. Unser Team besteht aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fachgebiete Stadt- und Regionalplanung, Urbanistik, Geographie, Soziologie, Wohnungswirtschaft sowie empirische Sozialforschung.

Aktuelles & Neuigkeiten

Mietrechtliche und unabhängige Sozialberatung im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Die Mieterberatung der asum GmbH unterstützt und berät Sie bei Betriebskostenabrechnungen, Modernisierungsankündigungen & -umlagen, Mieterhöhungen, Kündigung des Mietvertrages, Einkommensbescheinigung nach §9 WoFG u.v.a.m. Wir informieren Sie über Ihre Rechte als Mieterinnen und die besondere Rechtslage in Sozialen Erhaltungsgebieten (auch der sog. Milieuschutz). Bei Bedarf wird ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin hinzugezogen.

Die Sozialberatung unseres Kooperationspartners Diakonie Berlin unterstützt und informiert: zum Arbeitslosengeld II, Bildungs- und Teilhabepaket, Grundsicherung über staatliche Leistungen für Familien, bei familiären und sozialen Fragen, bei Mietschulden und wirtschaftlichen Notlagen, bei Wohnungsproblemen u.v.a.m. Das Team der Sozialberatung ist mit weiteren Beratungsstellen vernetzt und stellt bei Bedarf weitere Kontakte her. Das Beratungsangebot ist kostenlos und richtet sich an Bürgerinnen und Bürger aus dem Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

Alle Termine und Beratungsorte finden Sie hier.

 

Mietrechtliche Beratung im Bezirk Lichtenberg 

Die Mieterberatung der asum GmbH unterstützt seit Anfang 2019 gemeinsam mit dem BfS Lichtenberg auch Mieter*innen in Lichtenberg in Mietrechtsangelegenheiten.

Alle Termine und Beratungsorte finden Sie hier.

 

 

Beratung für die Mieter*innen der Karl-Marx-Allee

Ende Dezember 2018 und Anfang Januar 2019 bot die asum GmbH mehrere Sprechstunden im Café Sibylle an, um die Mieter*innen der Karl-Marx-Allee im Vorkaufsverfahren (insb. bezogen auf die Wohnblöcke C-Nord, C-Süd und D-Nord, jeweils außerhalb des Milieuschutzgebietes Weberwiese) zu unterstützen. Das Angebot wurde von vielen Mieter*innen wahrgenommen.

Auch weiterhin freuen wir uns, den Mieter*innen der Karl-Marx-Allee für das aktuelle Verfahren (und darüber hinaus) eine Hilfestellung zu bieten. Bitte nehmen Sie hierzu unsere regulären Beratungsangebote in Anspruch.

 

 

Veränderte Zuständigkeit für die Vermittlung von öffentlich geförderten Wohnungen

Die Vermittlung von öffentlich geförderten Wohnungen (WBS) in Friedrichshain-Kreuzberg liegt derzeit nicht im Aufgabenbereich der asum GmbH.

Wenden Sie sich hierzu bitte an die Mieterberatung Prenzlauer Berg.
Die Kontaktdaten finden Sie hier.